Frauenpower erfüllt Kinderwünsche

Viel Prominenz bei Benefiz-Prominenten-Tennisturnier

Adventsschmuck glänzt in den Städten. In genau einem Monat ist Weihnachten. Die Kinder schreiben Wunschzettel. Am Nikolaustag liegen sie in den Schuhen. Danach hoffen die Kinder, dass alle Wünsche irgendwie in Erfüllung gehen.
Aber aus finanziellen oder organisatorischen Gründen müssen viele Wünsche offen bleiben. Dennoch sollte besonders schwerstkranken Kinder etwaige letzte Wünsche ermöglicht werden. Dieses betrifft auch Pascal (17) und Philip (9) aus Gehrden sowie Florian (14) aus der Wedemark. Sie leiden seit langer Zeit an fortschreitendem Muskelschwund beziehungsweise an Krebs. Größter Wunsch von Pascal ist der Besuch eines Indianerreservates in den USA. Phillipp möchte gerne live bei einem Formel-1-Rennen dabei sein. Florian wünscht sich einen Besuch bei Micky Mouse im Eurodisney Paris. Und in Sulingen entsteht gerade ein Kinderhospiz bei dem noch die Ausstattung des Spielzimmers fehlt. Wie können aber solche Wünsche erfüllt werden?

Marion Minkner und Petra Brämer haben zufällig von den Schicksalen und Wünschen der beiden Kinder aus Gehrden erfahren und sogleich Kontakt mit der „Aktion Kindertraum“ in Hannover aufgenommen. Die gemeinnützige Organisation nimmt sich speziell der Not dieser betroffenen Kinder an. „Wir helfen dann gezielt, schnell und direkt.“, sagt Geschäftsführerin Ute Friese. Die Idee: „Organisieren wir doch bei uns ein Benefiz-Prominenten-Tennisturnier“, erklärt die Leiterin des Tenniscenter Gehrden im August und ging gleich mit ihrer besten Freundin an die Arbeit, ohne genau zu wissen, wie aufwendig die Organisation eines solchen Event werden wird. Und so arbeiten die drei Powerfrauen bereits seit unzähligen Stunden ehrenamtlich an der Realisierung des einzigartigen Benefiz-Prominenten-Tennisturniers. Damit wollen sie möglichst viel Geld für die betroffenen Kinder sammeln.

Am kommenden Samstag ist es nun soweit. Im Tenniscenter Gehrden werden um 16.00 Uhr unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Sigmar Gabriel, Stars aus Sport, Show und Musik Aufschlag haben. Mansour Bahrami, Patrick Kühnen, Nicolas Kiefer und Klaus Meine werden zeigen, was alles mit einem Tennisball möglich ist. Die Kicker von Hannover 96 und anderen Bundesligavereinen spielen Fußballtennis. Sponsoren und Politiker aus Land und Kommunen haben sich bereits engagiert, öffneten ihre Portemonnaies und werden zu Gast sein.
Bei einer Versteigerung werden die benutzten Boxhandschuhe aus dem Kampf von „Dr. Eisenfaust“ gegen den im k.o. besiegten Gegner, Larry Donald, versteigert. Vitali Klitschko hat noch sein Autogramm auf die Boxhandschuhe geschrieben, bevor er zu seiner soeben geborenen Tochter in die USA eilen musste. Weiterhin kommen bei der Versteigerung ein extra hierfür angefertigtes Gemälde des hannoverschen Künstlers Michael Nonn, handsignierte Trikots von Fußball-Bundesligavereine sowie der Eishockey-Nationalmannschaft, alle mit Autogrammen, unter den Hammer.

Auf zwei Tribünen am Centercourt finden 600 spendenfreudige Gäste Platz. Ein interessantes Rahmenprogramm mit Musik verschiedener Genres und Comedy sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Kulinarische Köstlichkeiten erhalten die Gäste am langen Buffet. Moderator Peter Imhof führt durch die Veranstaltung.

Karten für das Benefiz-Prominenten-Tennisturnier sind gegen eine Spenden von 75 Euro (Spendenbescheinigungen werden ausgestellt) im Tenniscenter Gehrden unter der Telefonnummer (05108) 92 63 27 und an der Tageskasse zu erhalten. Der gesamte Erlös geht für die betroffenen Kinder zu Gunsten von Aktion Kindertraum.

Gehrden, den 27. November 2002

Veranstalter:

  • Ute Friese, Geschäftsführerin „Aktion Kindertraum“
  • Marion Minkner, Leiterin Tenniscenter Gehrden
Mitwirkende:
  • Mansour Bahrami, Tennisspieler
  • Ansgar Brinkmann, Fußballspieler Arminia Bielefeld
  • J. Andreas Grajewski, Geschäftsführer J.A.G. Sportmarketing
  • Daniel Haas, Fußballspieler „Hannover 96”
  • Peter Imhof, Moderator
  • Nicolas Kiefer, Tennisspieler
  • Patrick Kühnen, Tennisspieler
  • Klaus Meine, Leadsänger „Scorpions“
  • Ralf Rangnick, Trainer Hannover 96
  • Karsten Linke, Fußballspieler Hannover 96
Gäste:
  • Heinrich Aller, Finanzminister Niedersachsen (SPD)
  • Heinrich Berkefeld, Bürgermeister Stadt Gehrden
  • Hans Bildhauer, Stadtdirektor Stadt Gehrden
  • Dr. Maria Flachsbarth, Bundestagsabgeordnete (CDU)
  • Michael Nonn, Künstler
  • Dr. Philipp Rösler, Generalsekretär FDP Niedersachsen
  • Horst Schild, Bundestagsabgeordneter (SPD)
  • Ditta Sikorski, Frauenbeauftragte des DTB
  • Dr. Claudia Winterstein, Bundestagsabgeordnete (FDP)
  • Christian Wulff, stellv. Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands und Landesvorsitzender CDU-Niedersachsen
Künstler:
  • Flo, Sänger (Pop)
  • Barbara Hornbostel (Comedy)
  • Shades Of You, Band (Pop)
  • Isabel Soares, Sängerin (Pop)
  • Sputnik, Band (Rock)
  • Swing Town Jazz Men, Band (Jazz)
  • Treetop, Band (Kaffeehausmusik)