» zum Foto-Album...
» Video-Clip...

TV-Produktion Konzert-Aufzeichnung Band "Fury in the Slaughterhouse"

Für ZDF / 3sat wurde am 4. Dezember 2000 das Konzert der Band "Fury in the Slaughterhouse" in Hannover aufgezeichnet und am 5. Januar 2001 in einer 90-minütigen Zusammenfassung in der Sendung "3sat rockt - all night long" gezeigt.

Technische Angaben zur Produktion:

  • 60 TV-Mitarbeiter
  • Digitaler Ü-Wagen von TVN
  • 8 Kameras (incl. EB-Team, Kran, Cruisecam)
  • digitale 48-Spur Tonaufzeichnung (Dolby Surround)
  • Pressekonferenz mit der Band
  • Internet-Livestreaming mit Stereoton von Pressekonferenz und Konzert über Satellit auf der Homepage von Sennheiser electronic.
  • 30.000 User-Zugriffe im Internet am Konzerttag.
  • Bis zum 30.12.2000 sahen 24.673 Internet-User die Pressekonferenz und das Konzert.
  • 10 Tageszeitungen berichten über das Konzert und zeigten dem Livestream im Internet
  • Bis Ende 2003 wird das Konzert bei 3sat noch drei Mal wiederholt.
  • Newsletter für Wiederholungstermine

Die Band "Fury in the Slaughterhouse" sind: Kai Wingenfelder (vocals), Christof Stein-Schneider (guitar), Thorsten Wingenfelder (guitar), Gero Drnek (keyboard), Rainer Schumann (drums), und Christian Decker (bass).

Die Titel in der TV-Sendung:

    Intro (Opening)
    1. Are you real
    2. Milk and Honey
    3. Radio Orchid
    4. Enemy Mine
    5. Dancing in the Sunshine of the Dark
    6. Hang the DJ
    7. Your Love won´t take me anywhere
    8. 3000 Kisses
    9. Dead and Gone
    10. Haunted Head and Heart
    11. Kick it out
    12. Every Generation
    13. Sixpack
    14. Won´t forget these Days
    15. All the young Dudes
    16. Time to wonder
    17. Stay clean these Days